Facebook-Chef Mark Zuckerberg gründet virtuellen Buchclub

30 Millionen Menschen folgen Facebook-Gründer Mark Zuckerberg auf Facebook. Vor wenigen Tagen forderte er seine Follower auf, an einer ganz besonderen Lese-Challenge teilzunehmen: „Meine Challenge für 2015 ist, alle zwei Wochen ein Buch zu lesen mit dem Ziel, andere Kulturen, Glauben, Geschichte und Technologien kennenzulernen.“

Zum Start seines Leseclubs hat Zuckerberg das Sachbuch „The End of Power“ von Moisés Naím empfohlen, ein Sachbuch, das sich mit Veränderungen des politischen Systems auseinandersetzt.

a year of books

a year of books

Über 120.000 Menschen haben seine neue Leseseite „geliked“, das Paperback ist inzwischen bei Amazon & Co. vergriffen.

Advertisements