31. Mai 2016 ist Einsendeschluss für den Buchjournal-Schreibwettbewerb, unterstützt von Books on Demand (BoD),

study-1231396_1280

Foto: pixaybay.com

Bis zum 31. Mai 2016 ist es noch möglich, eine Kurzgeschichte für den Buchjournal-Schreibwettbewerb, unterstützt von Books on Demand (BoD), einzureichen!

Der Prosa-Beitrag darf maximal 10.000 Zeichen umfassen und muss unveröffentlicht und frei von Rechten Dritter sein.

Auch einen Sonderpreis für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre wird es in diesem Jahr wieder geben – bitte gebt bei eurer Einsendung euer Alter an!

Einsendungen sind ausschließlich per Mail möglich an: schreibwettbewerb@buchjournal.de

Auf die Gewinner beim Buchjournal-Schreibwettbewerb warten attraktive Preise:

1. Preis: Eine Buchveröffentlichung bei Books on Demand (BoD), komplett mit Lektorat, Korrektorat und Buchdesign im Wert von 2.000 € plus ein 500-€-BücherScheck. Die Siegerstory wird zudem in der Oktoberausgabe des Buchjournals veröffentlicht.

2. Preis: Ein zweitägiges Schreibseminar mit André Hille (Literaturagent und Inhaber der Autorenschule Textmanufaktur) am mediacampus frankfurt im Wert von 399 € (inkl. Übernachtung und Tagungsverpflegung).

3. Preis: Ein BücherScheck im Wert von 100 €.

4. bis 20. Preis: Je ein Bücherscheck im Wert von 25 €.

• Sonderpreis für Kinder- und Jugendliche: Ein BücherScheck im Wert von 50 €.

Alle Gewinner der Plätze 2-20 und der Sieger in der Jugend-Kategorie können sich außerdem Ihren Traum vom eigenen Buch erfüllen: Sie erhalten eine Buchveröffentlichung mit BoD Classic und können ein Manuskript als Printbuch und E-Book mit ISBN veröffentlichen. Der Titel wird für Leser in über 1.000 Onlineshops und 6.000 Buchhandlungen erhältlich sein.

Zusätzlich werden sämtliche Gewinnergeschichten in einem E-Book zum Schreibwettbewerb veröffentlicht, dass allen interessierten Lesern kostenlos über alle E-Book-Shops zum Download angeboten wird. Die Einverständniserklärung für die Veröffentlichung ihrer Geschichte geben die Autoren mit der Benachrichtigung ihres Gewinnes ab.

Quelle: Buchjournal.de 

 

Advertisements