Künstler CAFÉ HUSUM und zweite Wortwerke Buchhandlung eröffnet

Bianca Bolduan hat eine erste  Filiale Wortwerke Buchhandlung in Husum eröffnet. Ich habe in diesem Blog (siehe Verlinkung) bereits über das Konzept berichtet. In der Hauptfiliale in Bad Segeberg, sind nur Werke von Selfpublishern und Kleinverlagen zu finden, und im angrenzenden Café Blattlese können Besucher bei einer Tasse Tee oder Kaffee und einem Stück selbstgebackenen Kuchen in Schmöker-Exemplaren lesen. Workshops und Lesungen bieten zudem die Möglichkeit, selbst das kreative Schreiben zu erlernen oder Autoren einmal live zu erleben.

Die Filiale in Husum setzt dieses Erfolgskonzept fort. Das gemütliche Café befindet sich direkt im Zentrum der „grauen Stadt am Meer“, und zwar in der Straße Neustadt 18 und wird von Katharina Jaglewicz und Martin Bühler betrieben.

KünsltercafeHusum_1

KünstercafeHusum_10

In der unteren Etage befindet sich der Tresen und das Café mit heimelig wirkenden Landhausmöbeln, an denen es sich wunderbar sitzen, genießen und plaudern lässt:
KünstercafeHusum_2

KünstercafeHusum_3

Katharina zaubert jeden Tag frisches, leckeres Gebäck, auch zum Mitnehmen im Glas:KünstercafeHusum_4

Am Eröffnungstag waren zahlreiche Autoren vor Ort, um sich mit den Besuchern und Lesern auszutauschen:

KünstercafeHusum_5

 

v. links nach rechts (hinten): Martin Bühler (u.a. Schattenlicht, Martin Bühler Publishing), Bianca Bolduan (u.a. Moorhof und Chaos, Martin Bühler Publishing)

v. links nach rechts vorne: Simone C. Franzius, Franzius Verlag, Irmela Mukurarinda (u.a. Wendeschleife), Ursula Ernst, (Melissa und ihr Wuko), Anette Meißner (Zurückgelassen durch Suizid, Lente Verlag), Rubi Khen (Plötzlich ohne dich), Ulrich Borchers (u.a. Sushi Texte, Kurzgeschichtenhäppchen für zwischendurch), Bianca Stuck (u.a. Poldi, der Bücherwurm), Christa Laas (u.a. Für Angela).

Etwas später erschien der Autor Manfred Lukaschewski, der mit seinem „Kompendium der Kriminalistik“ ein unentbehrliches Nachschlagwerk für Krimiautoren verfasst hat.

KünstercafeHusum_6

In hohen Regalen sind die Werke dieser Autoren zu finden – und natürlich auch in der Hauptfiliale in Bad Segeberg. Stöbern ist hier ausdrücklich erwünscht!

KünstercafeHusum_7

Bei milden Temperaturen ist es möglich, draußen im Hinterhof zu sitzen. Der Duft von Lavendel lässt hier schon eine Vorfreude auf den Sommer entstehen:
KünstercafeHusum_9

KünstercafeHusum_8

Wer sein Werk ebenfalls in den Regalen der beiden Buchhandlungen präsentieren möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Eine Titelausstellung bei „Wortwerke“ beinhaltet die frontale Präsentation in den Regalen der Filialen, eine Vorstellung des jeweiligen Titels auf der Webseite sowie verschiedene Werbemittel. Die Miete beträgt 12,50 € pro Monat und Titel, die Erlöse aus den Buchverkäufen gehen hingegen zu 100% an die Autoren! Bei mehreren Titeln einer Reihe können Sonderkonditionen vereinbart werden. Der Vertrag wird für ein Jahr abgeschlossen. Alle 14 Tage werden die Werke neu platziert, sodass jeder Autor die Chance hat, sich z.B. „in Augenhöhe“ zu präsentieren. Bianca Bolduan legt allerdings sehr viel Wert auf die Qualität ihres Angebots, d.h. die Werke sollten den Standards der Bücher des stationären Buchhandels entsprechen: „Jeder Titel durchläuft bei mir mir ein Double-Blind-Verfahren. Das heißt zwei Testleser überprüfen die Qualität hinsichtlich der Rechtschreibung, des Satzes, der Gestaltung des Covers und der Qualität des Handwerks. Wenn beide Mitarbeiterinnen grünes Licht geben, nehme ich das Werk für meine Filialen auf.“

Mehr Infos und die Kontaktdaten unter: Wortwerke Buchhandlung!

Weitere Filialen sind geplant, die aktuelle Stand ist hier ebenfalls zu finden.

 

Advertisements