Erfurter Federlesen-Schreibwettbewerb: Einsendeschluss ist der 5. Mai 2017

Feder

Einsendeschluss für den Erfurter Federlesen-Schreibwettbewerb ist der 5. Mai             Foto:Pixabay

Bereits zum 21. Mal findet der Erfurter Federlesen-Schreibwettbewerb statt. Bis zum 5. Mai 2017 haben Unentschlossene noch Zeit, ihre Geschichten, Gedichte oder Reportagen zum Thema „Miteinander, gegeneinander – spannende Alltagserlebnisse mit Menschen und Tieren“ einzureichen:

  • max. 3 DIN-A4-Seiten (am PC mindestens Schriftgröße 12)
  • per Post an: Bibliothek Domplatz, Domplatz 1, 99084 Erfurt,
  • persönlich: in allen Bibliotheken der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt in einem verschlossenen Umschlag
  • per E-Mail an: christina.klauke@erfurt.de

Bitte folgende Angaben nicht vergessen:

  • Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer,
  • Kennwort „Erfurter Federlesen 2017“
  • zu Händen Frau Klauke

Die Verfasser der besten Geschichten dürfen ihre Texte auf einem Festakt im Kulturforum Dacheröden vorlesen. Der Termin wird noch bekannt gegeben, wahrscheinlich findet die Veranstaltung jedoch im September statt. Die Gewinner erhalten darüber hinaus auch einen kleinen Büchergutschein.

Advertisements