Selfpublisher Verband hat einen neuen Vorstand

study-1231396_1280

Der Selfpublisher Verband macht sich für seine Mitglieder stark!

Der Selfpublisher-Verband, die Interessenvertretung der unabhängigen Autorinnen und Autoren im deutschsprachigen Raum, hat einen neuen Vorstand. Dies ist einer Pressemitteilung zu lesen. Neben den Gründungsmitgliedern Matthias Matting und Ruprecht Frieling gehören nun auch Andrea Becker, Frank Rösner und Vera Nentwich zur Führungsspitze.

Der Selfpublisher-Verband, die Interessenvertretung der unabhängigen Autorinnen und Autoren im deutschsprachigen Raum, hat einen neuen Vorstand. Dies ist einer Pressemitteilung zu lesen. Neben den Gründungsmitgliedern Matthias Matting und Ruprecht Frieling gehören nun auch Andrea Becker, Frank Rösner und Vera Nentwich zur Führungsspitze.

IT-Beraterin Nentwich ist neue Geschäftsführerin, Rösner, Steuerberater aus Garmisch-Partenkirchen, ist im neuen Team für die Finanzen zuständig und Becker, Grafikdesignerin aus Frankfurt, kümmert sich um den grafischen Auftritt des Verbandes, die Werbung und Social Media. Der Verband ist aktiv auf den Buchmessen in Frankfurt und Leipzig vertreten, bietet Rechtsberatung und vielfältige Vergünstigungen für seine Mitglieder. »Selfpublishing ist ein fester Bestandteil des Buchmarktes und braucht eine starke Stimme im Konzert der alteingesessenen Teilnehmer. Diese Stimme werden wir sein«, stellt Andrea Becker fest. »Da ist noch viel verkrustetes Denken in den Köpfen, das es aufzubrechen gilt«, ergänzt Frank Rösner.

Der Selfpublisher-Verband wurde 2015 gegründet und hat derzeit ca. 200 Mitglieder. Er will der wachsenden Zahl der unabhängig veröffentlichenden Autorinnen und Autoren einen besseren Zugang zum Buchmarkt ermöglichen und die steigende Professionalisierung des Selfpublishing unterstützen und begleiten.

Advertisements